Digitalisierung in Restaurants

Das Restaurant der Zukunft? Mehr digitale Services!

— Digitalisierung in Restaurants

Auch in der Gastronomie – ein durchaus haptisches Produkt – wird das Thema Digitalisierung zum Wachstumstreiber und wichtiges Kriterium aus Sicht der Gäste.

„Gäste wünschen sich in Zukunft mehr digitale Services“. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von bookatable, dem online Reservierungsservice in Hamburg.

Digitale Services können auch in Restaurants die gesamte Customer Journey des Gastes begleiten. Von der Präsenz des Restaurantbetriebes in online, mobile und sozialen Medien, über online Reservierungsmöglichkeiten bis hin zum Aufenthalt im Restaurant. Konnektivität in Form von freiem WLAN, digitale Speisekarten, Bestellmöglichkeiten per Tablet, mobile Zahlungssysteme und letztendlich die Bewertungsmöglichkeiten über soziale Medien.

Dabei dürften Wünsche und Angebote heute noch deutlich auseinander klaffen. Einen innovativen Ansatz für besseren Service und somit ein besseres Restaurant Erlebnis hat das Unternehmen OmniBrainLab aus Spanien mit ihrem Produkt Owl entwickelt. Owl ist ein Smart Device – auf dem Tisch des Gastes platziert, verbindet sich dieser über eine kostenfreie App mit dem Device und der Service am Restauranttisch wird digital: Speisekarte, Bestellung, personalisierte Empfehlungen aufgrund seiner Vorlieben und Gewohnheiten, den Zeitpunkt wann der Gast Service benötigt oder nicht gestört werden will – alles wird über das Device gesteuert. Natürlich kann er seine Erfahrung auch darüber teilen und bewerten. Nun muss nur noch das Essen schmecken zum perfekten Restauranterlebnis der Zukunft.



Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt.